Gendarmenstien, einmal rund um Broager

Gendarmenstien, einmal rund um Broager

Nachdem die 12 km –  und 20 km – Strecken irgendwie keine Herausforderung mehr waren, suchten wir was größeres, schön sollte es sein und herausfordernd. Für mich noch dazu Training für eine wirkliche Langstreckentour: 62 km um den Schweriner See…

Wir tingelten also Richtung Norden unter Mitnahme sämtlicher frühgeschichtlicher Sehenswürdigkeiten wie dem Poppostein und dem Arnkiel-Park

Poppostein
Infotafel im Arnkiel-Park
Offenes Langgrab im Arnkiel-Park

Abends kamen wir dann auf einem netten Campingplatz an.

Wunderbarer Anblick

Am Morgen sah das so aus: 

Jetzt also den Gendarmenstien einmal rund um die Halbinsel gehen…
Hier ein paar Impressionen:

Gendarmenstien
Da schlängelt er sich dahin. eine wunderschöne Aussicht und das Wasser sooo blau…
Noch Morgenstimmung
DAS ist Dänemark: Unterschlupf für Wanderer und nahebei eine Toilette.
Steilküste auf der Südseite Broagers

Taten meine Füße weh? Ja, und wie. Ich hätte wetten können, dass ich eine Riesenblase auf dem rechten Fuß habe, aber nichts. Nach 30 Kilometern ließen die Schmerzen auch nach. Die letzten zwei Kilometer habe ich nichts mehr gespürt.  Eine prima Vorbereitung für den langen 62-km-Marsch.

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.